Ursprünge

Sommer, Sonne, Sport und gute Laune? Alles da, nur der passende Ort zum Entspannen und Verweilen fehlt. Genau das haben sich die Initiatoren – Lasse Schmitt, Niklas Grasser und Raphael Suryatanto – auch gedacht und so entschlossen sich die drei Studenten der Sportökonomie im Herbst des Jahres 2011 das „Summer Feeling am Unistrand“ ins Leben zu rufen und den Campus der Universität Bayreuth durch viele Tonnen Sand in einen Strand mit Beachfeld zu verwandeln. Das im darauffolgenden Jahr erstmals stattfindende Event erwies sich als voller Erfolg. In den darauffolgenden Jahren konnte stets am urspünglichen  Erfolg angeknüpft werden und das Event wurde mit jedem Mal etwas besser und größer, mit mehr Sand und mehr kulturellen und sportlichen Highlights. Und so findet im Jahr 2020 bereits zum fünften Mal das „Summer Feeling am Unistrand“ statt vom 15.06 – 26.06.2020, zeitgleich zu den EM-Vorrunden Spielen unserer deutschen Elf.

Wer sind wir?

Unser Organisations-Team setzt sich aus 35 Studierenden der Universität Bayreuth aus den Studiengängen Sportökonomie und Medien- und Kulturwissenschaften zusammen.